Wahllisten und Wahlprogramm beschlossen

Auf einer gut besuchten Ortsverbandsversammlung in der Stadthalle haben die Umstädter GRÜNEN – unter strenger Beachtung der Corona-Bestimmungen – wichtige Weichenstellungen für die Kommunalwahl am 14. März kommenden Jahres getroffen: die Wahllisten mit insgesamt 22 Kandidaten*innen für die Stadtverordnetenversammlung und ebenso die 9 Listen für die Ortsbeiräte stehen! Damit treten die GRÜNEN erstmals in allen Stadtteilen an und bieten für das Stadtparlament einen breiten Querschnitt bewährter, erfahrener Stadtverordneter und neuer, auch jüngererBewerber*innen an, die in den nächsten 5 Jahren die Interessen und Anliegen der Mitbürgerinnen und Mitbürger vertreten und Groß-Umstadt „grüner“ machen wollen.

Was unter „grüner“ zu verstehen ist, umreißt das einstimmig beschlossene Wahlprogramm. An der Spitze und gewissermaßen als Dach und Maßstab für alle Entscheidungen steht die Nachhaltigkeit, die in vielfältiger Weise bedroht ist. Wesentlicher Ausfluss dessen ist der Klimawandel, dem sich auch die Kommunen mit aller Kraft entgegenstellen müssen – gemäß dem Motto „global denken, lokal handeln“; denn alles hängt miteinander zusammen! Groß-Umstadt braucht mehr Stadtgrün und Schattenspender, mit unseren gefährdeten Wasserressourcen müssen wir sorgsamer umgehen, die Flächenversiegelung ist zu stoppen. Zugleich benötigen wir dringend mehr bezahlbaren Wohnraum und eine Verkehrswende. Fahrrad, ÖPNV und abgasfreie Verkehrsmittel sollen„Vorfahrt“ haben. Vereine und Ehrenamt sind für das Mit- und Füreinander unverzichtbar. Zu allem brauchen wir Bürger*innen-Beteiligung, um deren Kompetenz zur Wirkung zu bringen, gleichzeitig aber auch um die Gestaltung unserer Stadt als Gemeinschaftsaufgabe zu begreifen und anzupacken.

Derzeit ist zwar noch überhaupt nicht absehbar, wie weit die derzeitige Corona-Pandemie in die nächste Wahlperiode hineinwirkt, sicher ist aber, dass sie nicht zu Lasten der Schwächeren, der Älteren und unserer Kinder gehen darf. Die aktuelle Erfahrung, was eine Gesellschaft leisten kann, wenn alle mitmachen, rechtfertigt Zuversicht.

Wenn Sie mehr über die GRÜNEN Ideen und deren Personalangebot erfahren wollen, schauen Sie in die Seite Kommunalwahl 2021. Wir suchen im Wahlkampf und für die praktische Arbeit danach den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern ebenso wie mit unseren politischen Wettbewerbern.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.