Neujahresempfang BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Am Montag den 25.01.2016 trafen sich die Umstädter Grünen zum Neujahresempfang im Clubraum der Stadthalle. Ortsverbandsvorsitzender Karl-Heinz Jung begrüßte die zahlreichen Mitglieder und Interessierten. In seinen Neujahreswünschen erinnerte er an den 2015 verstorbenen Christian Flöter, den man sehr vermisse. Weiter ging Jung auf das dieser Tage beherrschende Thema Flüchtlinge ein, die nach Groß-Umstadt kommen und um die sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger kümmern. Nach Aussagen des Landrats ist mit weiteren Flüchtlingen für die Stadt zu rechnen. Die Grünen setzen sich für eine positive Willkommenskultur und eine zügige Integration ein und werden rechtspopulistischen Aussagen entschieden entgegen treten.

Natürlich war die bevorstehende Kommunalwahl ein Thema. Dem Ortsverband ist es gelungen, neben einer sehr gut besetzten Liste mit 20 Personen auch die Ortsbeiräte für Heubach, Groß-Umstadt, Klein-Umstadt und nun neu für Semd und Kleestadt aufzustellen. Die Grünen treffen für die Kommunalwahl keine Wahlaussage, sind aber bereit, Verantwortung zu übernehmen.

Hauptthemen des Kommunalwahlprogramms sind die Punkte Soziales (Betreuung von Kindern , seniorengerechte Stadt , Jugendförderung), Umwelt ( mehr Kleingartengebiete, Trinkwasser, Streuobstwiesen, Wald) , der ÖPNV und der Umstädter Verkehr (Anbindung der Stadtteile, Fahrradförderung, innerstädtische Verkehrsplanung ), eine solide Kassenführung und eine Stadtentwicklung nach ökologischen Gesichtspunkten.

Bei Veranstaltungen geht es am 17. Februar (17.02. – 19.00 Uhr, Krone) um Betreuung von Grundschülern und am 23.02. (19.30, Clubraum Stadthalle) um das geplante und weitgehend geheime Freihandelsabkommen TTIP, also was ist da geplant und was kommt auf uns in Groß-Umstadt zu?

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.