Ergänzungsantrag, Beleuchtung Bushaltestelle Abzweig Semd

Beschlussvorschlag
Der Prüfantrag der CDU-Fraktion vom 17.01.2019 „Beleuchtung Bushaltestelle Abzweig Semd“, Vorlage: CDU/0026/2019, wird um folgende Punkte ergänzt:

  • Der Betrieb mit alternativen Energien (Sonne, Wind) sollte in die Prüfung mit einbezo- gen werden.
  • Ebenfalls soll der Betrieb mit Bewegungsmeldern geprüft werden.
  • Die Prüfungen sollen auch für andere Haltestellen erfolgen, an denen es keine städtische Beleuchtung gibt (z.B. Heubach, In der Schliem)

Begründung
Im Klimaschutzkonzept ist festgehalten, dass bei Maßnahmen in kommunalen Liegenschaften u.a. Photovoltaik konsequent umgesetzt werden soll.
Ein Bewegungsmelder würde für zusätzliche Energieersparnis sorgen. Durch das zwischen- zeitliche Abschalten des Lichts können sich auch die angezogenen Insekten wieder verteilen.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.